Home  -  Disclaimer  -  Kontakt  -  NL  -  EN  -  DE

Beteiligung an und Weiterentwicklung von Unternehmen mit Potenzial

Die FIELDS-Philosophie

Operativ

FIELDS setzt sich mit einer eigenen operativen Taskforce direkt für die Weiterentwicklung ihrer Beteiligungen ein. Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der jeweiligen Geschäftsführung. Bei Bedarf werden zusätzliche Experten aus ihrem großen Netzwerk hinzugezogen. Diese praxisorientierte Arbeitsweise mit einer eigenen Taskforce fördert auch den Austausch der operativen Best Practices zwischen den jeweiligen Unternehmen.

Nachhaltig

FIELDS richtet sich auf die Weiterentwicklung von Unternehmen und arbeitet daher mit langfristigen Zielen. Die Optimierung der Wettbewerbsposition und das gewinnbringende Wachstum der Beteiligungen stehen an erster Stelle. Immerhin bilden diese Faktoren eine gesunde Basis für alle Stakeholder (Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, Gesellschafter, Umgebung). FIELDS möchte dabei nicht ausschließlich an ihren Leistungen in der Vergangenheit, sondern auch an ihren künftigen Vorhaben gemessen werden. So wie die FIELDS Medaille für mathematisch begabte Menschen nicht nur für Verdienste in der Vergangenheit verliehen wird, sondern insbesondere als Anreiz für das weitere Engagement in der Zukunft dient.

Unternehmerisch

FIELDS ist eine Industrieholding in Form einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach niederländischem Recht unter der Leitung einer Geschäftsführung. Das Unternehmen wird dadurch nicht von kurzfristigem Denken beeinflusst, wie das auf dem Kapitalmarkt und bei vielen Private-Equity-Anlegern üblich ist. FIELDS investiert in jede ihrer Beteiligungen ihre eigenen Mittel. Das hat zur Folge, dass sie unternehmerisch denkt und handelt. FIELDS zeichnet sich durch Risikobereitschaft aus. Sie sieht Chancen, die andere nicht (oder zu spät) erkennen.